CIMGRAPH
Projektbericht: Output-, Plotmanagement

CIMGRAPH Plotmanagement für RWE

Die RWE AG (Rheinisch-Westfälisches Elektrizitätswerk) mit Sitz in Essen ist eines der größten deutschen Energieversorgungsunternehmen. Kerngeschäft ist die Stromerzeugung und -verteilung mit Schwerpunkt auf die Energieträger Strom, Gas und Wasser, die über 60 Millionen Menschen versorgen. Die Zielmärkte liegen in Deutschland, Großbritannien sowie Mittel- und Osteuropa.

Weitere Unternehmensbereiche des 87.000 Mitarbeiter zählenden Konzerns umfassen Bergbau und Rohstoffe, Mineralöl und Chemie, Entsorgung sowie Maschinen-, Anlagen- und Gerätebau.

Die Entscheidung zugunsten CIMGRAPH Plotmanagement begründete sich darin, dass die Dokumente unterschiedlichster CAD-Programme auf verschiedenen Großformatplottern ausgegeben werden sollen. Aufgrund seiner Vielfalt an grafischen Formaterkennungen, seiner umfangreichen Plotteranbindungsmöglichkeiten sowie seiner Integrationsvielfalt bietet CIMGRAPH Plotmanagement eine abgerundete Komplettlösung für die RWE-Anliegen.

Die Tatsache, dass CIMGRAPH Plotmanagement bereits bei zahlreichen Energieversorgern eingesetzt wird, hat die RWE in dieser Entscheidung bestärkt.

Aufgabenstellung / Lösung

RWE benötigt standortübergreifend – insbesondere für die Braunkohlekraftwerke – entsprechende Softwareunterstützung zur automatisierten Abarbeitung von Ausdrucken/Plottvorgängen und Konvertierungen aus dem CAD-Bereich und der Dokumentenverwaltung.

Aus CAD-Systemen wie ELCAD, RUPLAN, AutoCAD, Microstation etc. und aus dem bestehenden Produktdatenmanagement sollen Pläne/Dokumente auf verschiedenen Großformatplottern von HP, Rowe und Océ ausgegeben werden. Das CIMGRAPH Plotmanagement übernimmt dabei die Verarbeitung der verschiedensten Grafikformate sowie die Druckeransteuerung und erledigt dabei Stempelungen/ Beschriftungen, Skalierungen, Satzverarbeitungen, Endverarbeitung/Falten u.v.m.

CIMGRAPH Plotmanagement ist mit dem vorhandenen Produktdatenmanagementsystem gekoppelt. Für die Archivierung werden aus den genannten Anwendungen Langzeitarchivformate wie PDF/A oder TIFF generiert und in das Produktdatenmanagementsystem eingecheckt.
Alle CIMGRAPH-Aktionen sind parametrisierbar und das Plotmanagement läuft voll automatisiert ab.

Vorteil-/ Nutzenpotenzial

Jeder Anwender kann von seinem Arbeitsplatz einzelne Pläne oder auch ganze Plan- und/oder Dokumentenstapel auf der heterogenen Plotter-/ Druckerlandschaft einfach und prompt drucken. Das (zeit-)aufwändige Kopieren von Plänen wird durch automatisiertes Plotmanagement stark reduziert.
Viele Arbeitsabläufe werden durch die automatischen Konvertierungen auf Langzeitarchivformate optimiert. Optimierte Arbeitsabläufe im Outputmanagement sind für RWE unverzichtbar. Durch den Einsatz des CIMGRAPH Plotmanagement entsteht eine absolute Effizienzsteigerung an den betroffenen Standorten.

zurück zu Referenzen CIMGRAPH