syneris - von allgemeiner Korrespondenz bis zur Rechnungsprüfung
Verwaltung / Korrespondenz
Von allgemeiner Korrespondenz, Auftragsbear-
beitung bis zur Rechnungsprüfung

Effiziente Abwicklung | übersichtliche Strukturen | abteilungsüber-greifende Zugriffe | automatisierte Informations- & Aufgabenverteilung

Die ständig steigende Zahl an elektronischen Dokumenten erfordert ein effizientes und integratives Softwaresystem, das unterschiedlichste Daten zur Verwaltung und Abwicklung von Korrespondenz inkl. Dokumentenlenkung, Aufgaben, E-Mails, … übersichtlich steuern kann.

Zumeist gibt es eine Reihe von Kategorien (z.B. Brief, Protokoll, Angebot, Bestellung, Beleg, Notiz, E-Mail,  ...) mit entsprechenden Vorlagen. Das zentrale Vorlagenmanagement von syneris ermöglicht ein einfaches und übersichtliches Anlegen von Dokumenten.

Übersichtliche Strukturen durch Versions-/ Revisionsmanagement

syneris arbeitet gekoppelt mit vorhandenen MS-Office-Applikationen, MS Visio,… und unterschiedlichen Mailsystemen. Per Knopfdruck lassen sich die Dokumente der jeweiligen Applikation verwalten, recherchieren und zur Wiederbearbeitung öffnen. Anhand des flexibel einstellbaren syneris-Versions-/ Revisionsmanagements – auch standortübergreifend – behält man auch bei mehreren unterschiedlichen Versionen den Überblick.

Zugriffsberechtigung und Aufgabenmanagement

Geregelte Zugriffe durch ein Berechtigungssystem (auf Wunsch Active Directory-gekoppelt), automatisierte Workflowmechanismen, beginnend bei Statusnetzen bis hin zum Taskmanagement machen aus syneris ein adäquates Instrument, sowohl für die allgemeine Verwaltung als auch für Detaillösungen wie z.B. zur Rechnungsprüfung oder zur Auftragsbearbeitung.

Als Microsoft-Partner entwickelt TECHNODAT seine Software mit den MS-Entwicklungswerkzeugen.

syneris für Korrespondenz und Verwaltung

Ein Protokoll wird angelegt und der Status definiert. In Folge wird ein Workflow ausgelöst, ein „Prüfer“ bekommt automatisiert eine E-Mailbenachrichtigung mit Link zur Weiterbearbeitung / Signatur. Wenn das Protokoll von dem/den Zuständigen bearbeitet, geprüft und signiert und der Status auf „Gültig“ gesetzt wurde, kann automatisiert ein PDF generiert werden, das einem größeren Personenkreis über Web zur Verfügung steht

zurück zu Lösungen